Carrera Profi Liga 2018

Wer ist der schnellste Rennfahrer?

Die Carrera Profi Liga startet erstmals ins Rennen und verleiht den begehrten Titel „Carrera Profi Liga“-Champion 2018

Spannender geht es kaum! Erstmals startet die „Carrera Profi Liga“ und holt damit alle Carrera Profi-Fahrer an die Rennstrecke. Beim Motorsport- Treffen der Spitzenklasse treten die besten Fahrer aus Deutschland und Österreich gegeneinander an, um den Titel des „Carrera Profi Liga“-Siegers 2018 zu erringen. Bereits seit November 2017 konnten sich die Carrera Clubs bewerben und läuteten damit die aufregende Qualifizierung bis zum 31. März 2018 ein. 

Jetzt ist Gas geben angesagt! Carrera ruft die Besten der Besten ins Rennen, um sich ihren Gegnern zu stellen und als neuer „Carrera Profi Liga“-Champion in die Geschichtsbücher einzugehen. In den spannenden Rennen schenken sich die Carrera Clubs keinen Zentimeter, denn sie alle wollen Champion werden! Mit quietschenden Reifen und röhrenden Motoren werden sowohl ganze Carrera Clubs als auch Einzelfahrer über die Carrera Schienen im Kampf um den Titel jagen. Die Teilnehmer konnten sich bis zum 31. März 2018 für den spannenden Wettkampf qualifizieren und ihre Bestleistung zeigen. Jeder Club, ob im Dachzimmer oder im Kellergeschoss zuhause kann sich als Austragungsort bewerben und seine Gegner zum Spitzenduell herausfordern, dabei benötigen die Piloten besonderes Fahrgeschick und einen ruhigen Daumen, denn die originalgetreuen Boliden im Maßstab 1:24 sind schwierig zu bändigen.

Bis zum Finale im Frühjahr 2018 haben alle Rennfahrer Zeit, sich auf die zahlreichen und harten Rennen vorzubereiten, denn die Konkurrenz ist stark. Nur wer zum großen Finale in der Carrera World vor hunderten Fans stahlharte Nerven zeigt, ist des Titels würdig.

Auch international glühen die Reifen wieder. Im Zuge der Carrera PRO LEAGUE treten Spieler aus aller Welt gegeneinander an und zeigen, was Geschwindigkeit heißt.

cpl-gross.jpg